23Sep
Postponed
Design Thinking oder Disruptives Denken lernen 23 SeptemberSep 2021 00:00 Europe/BerlinSpreefeld eG

Workshop:

In diesem Workshop lernst Du Design Thinking verstehen, erleben und anwenden.

2 erfahrene Trainer helfen Dir und der Gruppe neue Wege zu bestreiten. In einem co-kreativen Prozess erarbeiten wir im Team neue Ansätze und entwickeln dabei neue Lösungen und Reflektieren konsequent die gemachten Erfahrungen. Dabei kommen Tools -und Werkzeuge zum Einsatz, die sich sehr tiefgreifend mit den Bedürfnissen von Menschen beschäftigen. Die tiefe Empathie mit der Zielgruppe ist ein Schlüssel für erfolgreiche Produktinnovationen.

Im Mittelpunkt des Workshops steht das schnelle entwickeln, ausprobieren und auswerten von neuen Ideen. Design Thinking werden wir in nachvollziehbaren Schritten gemeinsam erleben und Du wirst das Prozessmodell verstanden haben.

Design Thinking wird in den unterschiedlichsten Branchen und Bereichen eingesetzt von der HR über den Gesundheitsbereich bis zur Softwareentwicklung - von der Produktentwicklung bis zur Modellierung neuer digitaler Geschäftsmodelle. Du wirst Design Thinking am eigenen Beispiel durchgespielt haben, um Dir den Transfer in die Praxis so einfach wie möglich zu machen.

Du lernst wie man Teams im Design Thinking zusammenstellt und wirst als Teil eines Teams neue Erfahrungen sammeln.
Du wirst eine Menge an wertvollen Werkzeugen verwendet haben, die Du in deinem Alltag nutzen kannst. Wir begleiten den Transfer in die Praxis mit einer digitalen Lernumgebung und bei Bedarf mit Online-Coaching. Dazu erhältst Du VOR dem Training einen kurzen Fragebogen.

Format:

2 Tägiger Workshop mit 2 Trainern für besseren Lerntransfer. Gleichzeitig wird der Workshop in einer kreativen Umgebung stattfinden mit genügend Platz und Freiheit für kreative Ideen. Neue Ideen brauchen neue Räume.

Methoden:

  • Erfahrungsaustausch und Reflexion
  • Fallbeispiele und Arbeiten am eigenen Fall
  • Mit Kreativitätsmethoden den Prozess modellieren
  • Entwicklung von Prototypen
  • Präsentationen
  • Co-Working und Pairing (Interviews mit einem Partner)
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Kurze Impulse durch die Trainer

Mehrwert des Workshop

Für Dich

  • Du bist in der Lage Bedürfnisse deiner Kunden besser zu erkennen.
  • Kreativmethoden für die sofortige Verwendung (Templates und PDFs)
  • Nachbereitung in digitaler Lernumgebung mit Fotoprotokoll und weiterführenden Links und Literatur
  • Du erhältst das Handwerkzeug, erst eigene Design-Thinking Workshops durchzuführen
  • Erweiterung deiner Methoden- und Analysekompetenz

Für Dein Unternehmen

  • Fokussierung auf Nutzer- und Kundenbedürfnisse
  • Intensivere Kundenbeziehungen
  • Instrumente zur Stärkung der Innovationsfähigkeit im Team
  • Risikominimierung bei der Einführung neuer Produkte

Zielgruppe

Nach einer Auswertung der Workshops bisher ist der Workshop besonders geeignet für:

Alle, die Interesse an Kreativ- und Innovationsprozesse haben und daran beteiligt sind. An Mitarbeiter die sich mit Innovationsmaßnahmen im Unternehmen und/oder der Digitalen Transformation beschäftigen, Product Owner, Requirements Engineers. Aber auch Gründer und Start-Ups, sowie Berater und Coaches.

  • Organizer of Design Thinking oder Disruptives Denken lernen
    Business Coach John Paul Atkinson überzeugt bei seinen Trainings und Workshops mit interaktiven Methoden und spricht Herz, Hirn und Hand seiner Teilnehmer an. Der bilinguale Kommunikationsexperte und ehemalige Sprachtrainer hat zwei große Leidenschaften: Kommunikation und Kreativität, die sich in seiner Freizeit im Schachspielen und das Musizieren kreativ ausdrucken. John Paul Atkinson verbindet analytische Schärfe sowie Einfühlungsvermögen mit britischem Humor und (deutscher) Ergebnisorientierung.
  • Organizer of Design Thinking oder Disruptives Denken lernen
    Als zertifizierter Scrum Master (CSM) sowie zertifiziert als Kanban Professional (KMP II) und zertifiziert in Management 3.0 und Agile Business Coach bin ich seit mehreren Jahren als Agiler Coach, Trainer und Berater für diverse DAX-Unternehmen tätig, sowie für Mittelständische und KMU´s. Ich bin überzeugt Agilität ist eine notwendige unternehmerische Basiskompetenz. Meine Erfahrung in diversen agilen Transformationen zeigt, agile Perspektiven fördern dynamikrobuste Unternehmen.
Termin Startdatum Event end in Termin abgelaufen
  • 0

    days

  • 0

    hours

  • 0

    minutes

  • 0

    seconds

Importiere in den Google Kalender

Veranstaltungsort

Spreefeld eG

Wegbeschreibung

Keine Route gefunden!

Details zum Ort

Wilhelmine-Gemberg-Weg 14
10178 Berlin

  • Zeitplan
  • Gäste
  • Interessenten
  • Shop
  • Vorhersage
  • Kommentare

Wetterdaten sind aktuell nicht verfügbar für diesen Ort

Wetterbericht

Heute stec_replace_today_date

stec_replace_today_icon_div

stec_replace_current_summary_text

stec_replace_current_temp °stec_replace_current_temp_units

Wind stec_replace_current_wind stec_replace_current_wind_units stec_replace_current_wind_direction

Feuchtigkeit stec_replace_current_humidity %

gefühlt wie stec_replace_current_feels_like °stec_replace_current_temp_units

Vorhersage

Datum

Wetter

Temperatur

stec_replace_5days

nächsten 24 Stunden

angeboten von openweathermap.org

A.Schaaf
administrator
Initiator und Gründer von key2agile. Als zertifizierter Scrum Master (CSM) sowie zertifiziert als Kanban Professional in Management 3.0 sowie OKR Practitioner und Agile Business Coach (Foundation Level) bin ich als Agiler Coach, Trainer und Scrum Master für diverse DAX-Unternehmen tätig sowie für Mittelständische und KMU´s. Dabei verfolge ich immer das Ziel "Agilität" erlebbar zu machen und Agile Haltung und Praktiken zu etablieren. „Agilität bzw. Dynamikrobuste Strukturen sind schon bald eine notwendige unternehmerische Basiskompetenz" davon bin ich überzeugt.“