Collective Code Ownership – Gemeinsamer Code-Besitz

Collective Code Ownership – Gemeinsamer Code-Besitz

Softwareentwicklung: Unter “Gemeinsamer Code-Besitz” wird verstanden, dass alle Entwicklern den Code auch verändern dürfen ohne Rücksprache mit Dritten halten zu müssen. Es ist als eines von 12 agilen Prinzipien im Agilen Manifest verankert

Alexander Schaaf
administrator
Initiator und Gründer von key2agile. Als zertifizierter Scrum Master (CSM) sowie zertifiziert als Kanban Professional und zertifiziert in Management 3.0 bin ich als agiler Coach, Trainer und Berater für diverse DAX-Unternehmen tätig sowie für KMU´s und kleinere Agenturen. Dabei verfolge ich immer das Ziel "Agilität" erlebbar zu machen und agile Haltung und Praktiken zu etablieren. "Agiltiät und dynamikrobuste Strukturen sind schon bald eine notwendige unternehmerische Basiskompetenz."