Agile Corporate Learning

Personalentwicklung/HR 4.0 als Begleiter der agilen Transformation

separator

Sie suchen nach Lösungen für moderne Lernarchitekturen auf Corporate-Ebene?

agile-corporate-learning

„Im digitalen und im Zeitalter der Komplexität fressen nicht mehr die Großen die Kleinen sondern der Schnelle den Langsamen“

In diesen immer wieder gebetsmühlenartig beschriebenen, aber existierenden dynamischen Rahmenbedingungen werden DIE Unternehmen belohnt, die bereits in der Vergangenheit in eine entsprechende Lernkultur investiert haben.

Die Situation verlangt eine zunehmende durchlässige OE und PE, die einander die beiden Perspektiven “Mensch” & “Organsiation” zusammenführen. Die künstliche Trennung von Arbeit und Lernen wird aufgehoben und war letztlich nie wirklich sinnvoll.

Das Ziel ist es, die Organisation zur lernenden und agilen Organisation zu entwickeln, bei der das „Schnelle Lernen“ zum Prinzip Nr. 1 erklärt wird.
Um dieses Ziel zu erreichen sind es 2 Fragen die aktuell im Fokus stehen. Zum einen: „Wie lernen Menschen in zunehmend agilen Organisationen“? und zum Anderen “Wie lernen Organisationen agiler zu werden?“

Gemeinsam mit der edutrainment company GmbH haben wir das Framework Agile Corporate Learning ins Leben gerufen, daß als Antwort auf die Frage dient; “Wie sieht ein modernes Corporate Learning Framework aus, daß eine moderne Lernarchitektur beschreibt, bei der daß Lernen und Training sowie Arbeiten in einem zunehmend dynamischen Unternehmensumfeld erfolgreich stattfinden lassen kann”. Dabei wird die Art und Weise berücksichtigt, wie wir in agilen Organisationen arbeiten, als auch die Überlegung, wie Agile Corporate Learning Unternehmen auf dem Weg zur agilen Organisation unterstützen kann. Darüber hinaus nutzen wir die Kompetenzen der Personalentwicklung und Organisationsentwicklung gleichermaßen.

Als Mitarbeiter der HR/PE oder auch der OE werden Sie sich zukünftig mit diesen Fragen beschäftigen wenn Sie sich mit agilen Lernarchitekturen und generell Lernen und kontinuierlichem Lernen im weiteren Sinne, im Rahmen zunehmend agiler Organisationen beschäftigen:

    • Wie sieht die aktuelle Lernkultur aus?
    • Wieviel Management-Instrumente braucht es für eine gute PE/HR?
    • Gibt es eine fachübergreifenden Austausch in der Organisation?
    • Wann und wie wird in Ihrer Organisation „gelernt“? Welchen Stellenwert hat das Lernen?
    • Arbeiten in Ihrem Unternehmen alle am Anschlag? Wann findet eine kontinuierliche Verbesserung statt?
    • Wann wird dann die „ Optimierung/Veränderung/Lernen ermöglicht?
    • Wie sieht die aktuelle Lernlandschaft aus?
    • Welche Kompetenzen werden in einer agilen Lernlandschaft stärker betont?
    • Wie kann die Lernarchitektur der PE, die Strategie der Unternehmung umsetzen?
    • Können Mitarbeiter individuelle Lernangebote wahrnehmen?
    • Erhalten Teams auf Ihrem Weg zur Selbstorganisation, die bestmögliche Unterstützung durch die PE?
    • Bietet das Unternehmen Lernmöglichkeiten über das klassische Trainingsangebot hinaus?
    • Mit welchen Kennzahlen wird Lernen im Unternehmen berücksichtigt?
    • Wie wird die Fehlerkultur (Fehler/Irrtum) in Ihrem Unternehmen gelebt?
    • Findet in Ihrer Organisation eine kontinuierliche Verbesserung auf allen Ebenen statt? (Prozesse, Mitarbeiter, Führung, Produkte)
    • Wird Wissen, Lernen, Information und Kommunikation im Sinne des Know-How Transfers bewusst genutzt? 
    • Inwieweit werden agile Lernformate wie modulares, situatives und digitales Lernen ermöglicht. 
    • Kennen Sie moderne Methodenbausteine wie Learner Stories, Learner Journeys, Blended Learning Konzepte, Learning Nuggets, Learner Stories, Retrospektiven und und und…
Jetzt Training anfragen

Häufig gestellte Fragen!

  • 1 Welcher Workshop ist für mich geeignet?

    Wählen Sie den Workshop aus, bei dem Sie glauben er könnte inhaltich passen. Sie erhalten eine Beschreibung der Inhalte. Sollten Sie danach dennoch unsicher sein, stehen wir Ihnen selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite. Kontaktieren Sie uns, in der Regel erhalten Sie "schnellstmöglich" Antwort. Nutzen Sie bsp. den Messenger, mit direkten Draht zu einem unserer Trainer!

  • 2 Ich habe Interesse an einem Workshop, aber keinen in der Liste gefunden.

    Kein Problem, wir bieten eine ausgewählte Anzahl an Workshops offen an, hier gehen wir auch nach Rückmeldungen. Hier können Sie Ihr Interesse hinterlegen oder direkt Ihren Kontaktwunsch hinterlegen.

  • 3 Was ist die maximale Anzahl an TN in einem offenen Training

    Max. Anzahl der TN sind 14 Personen - wir führen die Trainings ab 6 angemeldeten Personen durch.

  • 4 Was passiert wenn man sich angemeldet hat, aber das Training findet nicht statt.

    Trainings werden nur abgesagt, wenn die Mindestanzahl von 6 TN unterschritten wird. Das passiert selten, wir haben aktuell eine Durchführungsquote von 96,5%, ansonsten erhalten die TN einen Gutschein für einen anderen Termin oder eine Rückerstattung.

Aktuelle Workshops für agile Führungskräfte

Wir melden uns umgehend

Trainingsanfrage

Interesse an Trainings und Workshops?

Sie wünschen sich einen Workshop zum Thema? Einfach Name und e-Mail Adresse hinterlegen.

Wunschthema hier einreichen und gewinnen

Sie haben Ihr Wunschthema noch nicht gefunden? Reichen Sie ein Thema, Trianingswunsch oder ähnliches bei uns ein und Sie werden 20% Nachlass auf Ihr nächstes Training bei key2agile erhalten!