Ambidextrie

Ambidextrie

Die zugenommene Dynamik durch  Veränderungstreiber wie Globalisierung, Digitalisierung, War of Talents, Disruptive Veränderung von Geschäftsmodellen auch bekannt unter dem Akronym VUKA – erfordert das auf der einen Seite Unternehmen den Wandel aktiv gestalten. In der Organisation ist es daher notwendig sowohl Struktur, Ordnung und Sicherheit zu gewährleisten – also die Aufgaben des Managements als auch zusätzlich verstärkt für Flexibilität, Kreativität (Innovation)und  Geschwindigkeit in der Organisation zu sorgen. (FKG)

Die Herausforderung dieser Beidhändigkeit (Ambidextrie) liegt darin, beides gleichzeitig zu beherrschen: Bestehendes zu optimieren und Neues aufzubauen. Auch verwandte Begriffe sind Exploitation (Das Bestehende ausbauen) und Exploration (Das Neue erforschen).
Die Kunst liegt hier in der guten Balance der unterschiedlichen Prinzipien, Werte und Werkzeuge, die dazu auf beiden Seiten für den Erfolg wichtig sind.

A.Schaaf
administrator
Initiator und Gründer von key2agile. Als zertifizierter Scrum Master (CSM) sowie zertifiziert als Kanban Professional in Management 3.0 sowie OKR Practitioner und Agile Business Coach (Foundation Level) bin ich als Agiler Coach, Trainer und Scrum Master für diverse DAX-Unternehmen tätig sowie für Mittelständische und KMU´s. Dabei verfolge ich immer das Ziel "Agilität" erlebbar zu machen und Agile Haltung und Praktiken zu etablieren. „Agilität bzw. Dynamikrobuste Strukturen sind schon bald eine notwendige unternehmerische Basiskompetenz" davon bin ich überzeugt.“