Agil(e) heißt zunächst (aus dem lat. agilis) flink oder beweglich. Inzwischen werden darüber verschiedene Methoden, Regeln, Praktiken, Prinzipien, Werte, … verstanden, die den „bürokratischen“ Aufwand vermindern und die Leistungsfähigkeit erhöhen sollen. Scrum ist das bekannteste agile Rahmenwerk.

9. April 2017

Agile

Agil(e) heißt zunächst (aus dem lat. agilis) flink oder beweglich. Inzwischen werden darüber verschiedene Methoden, Regeln, Praktiken, Prinzipien, Werte, … […]
2. April 2017

Agile Prinzipien

Leitsatz für die agile Arbeit. Im Agilen Manifest werden 12 Prinzipien beschrieben. Bei Prinzipien handelt es sich um das Gegenstück […]
9. April 2017

Agile Transition

Übergang von bisheriger Arbeits- und Vorgehensweise zur agilen Arbeitsform (z.B. Scrum). Eine Agile Transition ist ein Change Prozess und sollte […]
6. April 2017

Agiles Manifest

Im Agilen Manifest (aus dem Jahr 2001) werden die vier Wertepaare und zwölf Prinzipien der agilen Softwareentwicklung beschrieben. Das Agile Manifest […]